Sicherheit im Reitsport
Reithelme & Sicherheitswesten
Autor: Manfred Grebler
Startseite  Impressum  Datenschutz  Kontakt Links


Anzeigen / Werbung
www.pferdebilder.info
Reithelme bei Amazon
Reithelme bei Horze.de

Reithelme von GPA

Letzte Aktualisierung: Oktober 2016
Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Reithelme von GPA.

Homepage des Anbieters: GPA im Vertrieb von Kavalkade

Reithelme der französischen Firma GPA sind schon seit vielen Jahren bekannt und galten immer eher als "Edel-Helme". In den letzten Jahren ist ihr Marktanteil jedoch deutlich zurück gegangen, jedenfalls was ich hier so auf Turnieren beobachten kann. Seit kurzem werden die Helme in Deutschland durch Kavalkade vertrieben, damit sind sie auch wieder vermehrt im Handel verfügbar.

Allgemeines

Alle GPA Helme entsprechen der französischen Übergangsnorm „CE à dire d’experts“ (entspricht VG01) sowie dem aktuellen amerikanischen Standard ASTM F1163.
Bei allen GPA Helmen ist das Innenfutter herausnehmbar und waschbar. Ersatz-Innenfutter sind zum Preis von 29 Euro erhältlich. Für alle "2X" Helme sind auch Ohrenpolster für den Winter lieferbar.

Helm-Familien, Passform

Alle GPA Helme lassen sich in zwei Familien einteilen, welche jeweils die selben Innenschalen benutzen. Somit ist die Passform der Helme in eine Familie identisch, die beiden Gruppen jedoch unterscheiden sich in der Passform!
Die im Folgenden aufgeführten Modelle sind im Standard Lieferprogramm des deutschen Distributors Kavalkade enthalten. Die Preise entsprechen dem UVP in Deutschland. Bei GPA gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Helme und Varianten. Diese können über Sonderbestellung ebenfalls durch Kavalkade bezogen werden.
Weitergehende Details zu einzelnen Helmen und Fotos sind derzeit mangels Muster nicht verfügbar.

Modell "GPA Jimpi 2x"

UVP: 230 Euro
Größen: 52-60
Dies ist der günstigste GPA Helm. Er wird eigentlich als Kinderhelm angeboten, ist aber tatsächlich bis Größe 60 lieferbar. Neben schwarz gibt es auch Varianten mit Oberteil und Schild in pink und hellblau.

Modell "GPA Classic 2x" / "GPA Classic Velvet 2x"

UVP: 250 Euro / 399 Euro
Größen: 52-61
Dieses Modell entspricht noch am meisten dem ursprünglichem GPA Helm. Es gibt ihn in einer matt-glatten Oberfläche oder als Samtversion jeweils in schwarz.

Modell "GPA Easy 2x"

UVP: 299 Euro
Größen: 52-60
Ein Helm in einem schlichten Design mit matt-glatter Oberfläche. Verfügbar ist der Helm in den Farben schwarz, grau, braun oder marine

Modell "GPA SpeedAir 2x" / "GPA SpeedAir Leather 2x" / "GPA SpeedAir Carbone 2x"

UVP: 499 Euro / 670 Euro / 999 Euro
Größen: 52-63
Das Modell "SpeedAir" war ursprünglich das zweite völlig neue Helmmodell von GPA. Es wurde inzwischen mehrfach überarbeitet und es gibt den Helm in unterschiedlichen Varianten.
Das Grundmodell gibt es in den Farben schwarz, grau, braun und marine, wahlweise jeweils mit silbergrauen Lüftungsteil im vorderen Helmbereich.
Bei der Variante "Leather" sind das Helmschild sowie die Begurtung in farblich abgesetzem Leder gehalten.
Die Variante "Carbon" schließlich enthält eine besonders widerstandfähige Schale aus Carbon und entspricht sonst weitgehend der Leder-Variante.

Modell "GPA SpeedAir 4S"

UVP: 595 Euro
Größen: 52-60
Dies ist eine ziemlich neue Helmserie von GPA. Die Helmschalen bestehen aus insgesamt 4 Schichten, wodurch die Sicherheit sowohl im Hinblick auf Dämpfung als auch auf Durchschlagsfestigkeit weiter verbessert werden konnte. Der Helm ist nur in schwarz lieferbar, allerdings kann man unterschiedliche Farben für die Innenschale wählen, wodurch sich schmale Farbstreifen am unteren Helmrand ergeben.

Modell "GPA FirstLady 2x" / "GPA FirstLady Leather 2x" / "GPA FirstLady Carbone 2x" / "GPA FirstLady 4S"

Diese "FirstLady" Modelle entsprechen exakt den oben beschriebenen "SpeedAir" Helmen, sind jedoch mit einem breiteren Sonnenschild ausgestattet.