Sicherheit im Reitsport
Reithelme & Sicherheitswesten
Autor: Manfred Grebler
Startseite  Impressum  Datenschutz  Kontakt Links

Anzeigen / Werbung

Neue EU Norm für Reithelme

Letzte Aktualisierung: September 2019
Die alte Norm für Reithelme EN1384 basierte im Wesentlichen auf den Stand von 1996. Inzwischen wurde enorme Fortschritte in den Materialien und der Konstruktion von Helmen erreicht, so dass eine neue Norm mit strengeren Anforderungen eigentlich längst überfällig war.
Die alte Norm EN1384 ist seit 15.12.2014 "ungültig". Reithelme nach alter Norm dürfen nur noch verkauft werden, wenn sie vor dem 15.12.14 produziert wurden. Danach galt eine Übergangsnorm "VG1 01.040 2014-12" (kurz auch "VG1" genannt). Aktuell entsprechen praktisch alle auf dem Markt verfügbaren Reithelme dieser VG1 Norm. (Vereinzelt noch anzutreffende Helme nach der alten Norm sind inzwischen so alt, dass man zu einem Kauf eigentlich nicht mehr raten kann.)
Eigentlich sollte schon längst eine neue "endgültige" Reithelm Norm verabschiedet sein. Auf Grund von Uneinigkeiten verschiebt sich diese aber auf unbestimmte Zeit. Somit bleibt auch noch die nächsten Jahre die VG1 Übergangsnorm gültig.
Wer einen neuen Helm möchte, kann also getrost kaufen, normtechnisch wird sich so schnell nichts ändern.